Grafschafter Produkte

Gemüsepralinen mit Goldsaft

8-10 je Sorte

gemuesepralinen-mit-goldsaft

Die Möhren mit dem Olivenöl, Quatre épices (4-Gewürze-Mischung), Quark, Goldsaft Gelatine und Salz und Pfeffer fein pürieren. Anschließend das gemixte Möhrenpüree für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Das Gleiche mit der Roten Beete: die Rote Beete pürieren mit Salz, Pfeffer, Gelatine, Quark, Goldsaft und Olivenöl. Achtung: Dieses Püree ist viel flüssiger als das Möhrenpüree. Anschließend alles für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Sobald die Pralinenmasse fest genug ist, diese zu mehreren kleinen Kugeln formen. Zum Abschluss die Möhrenpralinen in Schnittlauch rollen und die Rote-Beete-Pralinen in getrocknete Blütenblätter.

Die Gemüsepralinen genießt man am besten kalt als kleines Dessert. Die Gemüsepralinen sind am besten im Kühlschrank aufzubewahren, um ihren frischen Geschmack möglichst lange zu erhalten.

Zubereitungszeit:

Zubereitung: 20 Min.
Im Kühlschrank: 2 Std.

Zutaten

200-250 g gekochte Möhre
30-40 g Quark
2 TL Grafschafter Goldsaft
1 EL Olivenöl,
2 TL sofortlösbare Gelatine,
1/2 TL “Quatre épices“ Gewürzmischung
Salz und Pfeffer

200 g gekochte Rote Beete
30 g Quark
2 TL Grafschafter Goldsaft
1 TL Olivenöl
2 TL sofortlösbare Gelatine
Salz und Pfeffer

Schnittlauch
Getrocknete Blütenblätter

Grafschafter Goldsaft:
Jetzt im Online-Shop kaufen

Weitere Produkte von Grafschafter:

  • Grafschafter Goldsaft
    Grafschafter Goldsaft
  • Karamell
    Karamell
  • Heller Sirup
    Heller Sirup
  • Apfelkraut
    Apfelkraut
  • Rheinisches Apfelkraut PUR
    Apfelkraut PUR
  • Birnenschmaus
    Obstwiese Birne
  • Pflaumenschmaus
    Pflaumenschmaus
  • Winterzauber
    Winterzauber
  • Lütticher Delikatesse
    Lütticher Delikatesse
  • Hellmi cremiger Brotaufstrich
    Hellmi cremiger Brotaufstrich